Suche
Suche Menü

Fazit „Ein großartiges Training“

Unter dem Motto „STÄHLE DEINE KOMMUNIKATION“ fand am 06.05.17 im UniClub Bonn das von WJ Bonn/Rhein-Sieg organisierte Training „Iron Communication“ für Junioren und Interessenten aus ganz Deutschland statt. Angefangen von den Grundlagen der  Rhetorik über die freie Rede, den Elevator- Pitch bis zur WJ-Disziplin „Debating“ war alles dabei. Besonders hervorzuheben ist die massive Möglichkeit sich in praktischen Übungen auszuprobieren und direktes und echtes Feedback auf seine Wirkung zu bekommen.  Alle Teilnehmer sowie unsere Trainer René Elsässer und Ingo Willering (angehender Trainer) aus dem Norden haben einen sensationellen Einsatz an diesem Biergarten-Wetter in den schönen Räumen des UniClub`s Bonn abgeliefert.  Damit hat sich wieder gezeigt, dass die Wirtschaftsjunioren nicht nur das beste Netzwerk der Welt sind, sondern auch sehr gute Trainings für die persönliche und berufliche Entwicklung bieten!

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Mydisplays, MarketingCafe und alle die bei der Organisation dieses Trainings mitgeholfen haben.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns einfach auf Facebook

Einladung zum 2. U-Dialog 2017 „Strategische Kommunikation macht den Unterschied“

Am 09. Mai um 19 Uhr laden wir alle Mitglieder und Interressierte zum zweiten Unternehmerdialog in diesem Jahr in der IHK Bonn/Rhein-Sieg ein. Referentin des Abends ist Dr. Christiane Lötters. Sie wird uns das Thema „Strategische Kommunikation macht den Unterschied“ in einem interaktven Vortrag präsentieren und für Fragen bzw. Diskussionen zur Verfügung stehen.

Referentin des Abends ist Dr. Christiane Lötters die das folgende Thema vorstellen wird:

Kommunikationsstrategien sind nur dann erfolgreich, wenn Unternehmen mit diesen nachhaltig bekannt werden. Die Kunden müssen den Nutzen des Anbieters, seiner Leistung erleben, daran
ändert auch die Socials nichts. Im Gegenteil, die neuen Medien machen umso mehr eine Kommunikationsstrategie erforderlich, will man sich deutlich vom Mitbewerb absetzen und sich
entsprechend erfolgreich am Markt platzieren. Regelmäßig müssen neue Inhalte her, die verbreitet werden können. Die gezielte Suche nach aktuellen Themen, um die Sichtbarkeit am
Markt zu erhöhen, nennt man Strategische Kommunikation. Hierzu gehört auch das Storytelling, denn spannende Themen, die den Markt interessieren, sind das A und O einer erfolgreichen
Kommunikationsstrategie und dies unabhängig davon, welche Medien man nutzt (Details).

Zur Person:
Dr. Christine Lötters ist Inhaberin von SC Lötters einer Kommunikationsstrategie- und PRBeratung mit Sitz in Bonn. Seit mehr als 20 Jahren sorgt Lötters mit ihrer Agentur für die Wahrnehmung ihrer Kunden. Passgenaue Pressemeldungen, packende Themen und treffsichere Fachtexte sind Tagesgeschäft.

Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal der IHK statt und ist kostenfrei. Im Anschluss laden wir alle zu einem kleinen Imbiss ein.

Anmeldungen vorab an Frau Frosch (frosch@bonn.ihk.de; Tel: 0228/2284-129). Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns einfach auf Facebook

Eröffnung des Digital Hub Bonn

Kurz vor Weiberfastnacht feierte das Digital Hub Bonn am Bonner Bogen seine Eröffnung mit sehr vielen Gästen aus den verschiedensten Branchen. Vom Studenten bis zum Investor bietet das Digital Hub, die Möglichkeit sich zu vernetzen und innovative digitale Geschäfte aufzubauen. Ein gelungener Start um die Digitalisierung in der Region weiter voranzutreiben. Wir als Stimme der Jungen Wirtschaft unterstützen solche „Brutkästen für neue Unternehmen“ und werden  die weitere Entwicklung des Digital Hub in Bonn unterstützen. Dazu treffen wir uns mit Digital Hub in der IHK Bonn/Rhein-Sieg am 07.03.17 um 19 Uhr zu einem ersten Kick-off, um über die weitere Zusammenarbeit zu sprechen. Anmeldungen bitte an Frau Frosch (frosch@bonn.ihk.de)

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns einfach auf Facebook

 

Einladung zum 1. U-Dialog 2017 „Wo verlieren Unternehmen heute Geld?“

Am 21. Februar um 19 Uhr laden wir alle Mitglieder und Interessenten zum ersten Unternehmerdialog in diesem Jahr in der IHK Bonn/Rhein-Sieg ein. Referent des Abends ist Volker Pressel. Er wird uns das Thema „Wo verlieren Unternehmen heute Geld?“ in einem interaktven Vortrag präsentieren und für Fragen bzw. Diskussionen zur Verfügung stehen.

„Wo verlieren Unternehmen heute Geld?“
– Wie lassen sich Reibungsverluste im Unternehmen reduzieren?
– Was ist bei der Reklamationsbearbeitung zu beachten?
– Welche Methoden eignen sich zur Konsensbildung?


Volker Pressel ist Inhaber der Crestcom Führungsschule Bonn/ Rhein-Erft und Geschäftsführer der Business Akademie Bonn.  Ziel seiner Trainings ist es, nicht nur zu lernen – sondern anzuwenden, umzusetzen und zu profitieren. Seine Führungsschule entwickelt Vorgesetzte zu Führungskräften durch die Ausbildung in den 10 wichtigsten methodischen und persönlichen Kompetenzen, die die Führungsqualität eines Managers ausmachen. Dabei werden Video- und Präsenztraining in sinnvoller Weise kombiniert. Ziel jedes Trainings ist die nachhaltige Verhaltensänderung im Sinne des Unternehmenserfolges.

Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal der IHK statt und ist kostenfrei. Im Anschluss laden wir alle zu einem kleinen Imbiss ein.

Anmeldungen vorab an Frau Frosch (frosch@bonn.ihk.de; Tel: 0228/2284-129). Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns einfach auf Facebook

Vorstand für 2017

Das Bild zeigt den Vorstand für 2017. Von links Severine Profitlich, Viktor Rotärmel, Dr. Elke Mayer (Vorstandsvorsitzende), Dr. Tobit Esch, Florian A. Gloßner (Past President) und Eduardo Radigewski.
Foto: Michael Schmaus

Bonn. Die aktive Wirtschaftsjuniorin und Rechtsanwältin Dr. Elke Mayer ist auf der vergangenen Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Bonn/Rhein-Sieg e. V. gewählt worden. Sie folgt auf Florian A. Gloßner, Geschäftführer der Unternehmensberatung Domus Aurea Consulting GmbH & Co. KG, der auf drei ereignisreiche Jahre zurückblickt und das nächste Jahr als „Past President“, die neue Vorsitzende und den Vorstand unterstützen wird. Im Vorstandsamt bleiben Dr. Tobit Esch (Chemiker, selbstständiger Dozent & IT-Consultant), Severine Profitlich (Profitlich & Co. Immobilien KG) und Eduardo Radigewski (Knauber Gas GmbH & Co. KG). Aus dem Amt ausgeschieden ist Sebastian Schlinger (Deutsche Telekom), der nach drei erfolgreichen Jahren aufgrund zahlreicher anstehender beruflicher und privater Aufgaben für den Vorstand 2017 leider nicht mehr zur Verfügung stand. An dieser Stelle ein großes „Dankeschön“ an Florian und Sebastian für eurer enormes Engagement. Neu im Vorstand ist Viktor Rotärmel (Rewe Group – toom Baumarkt GmbH).

.

Wir, die Wirtschaftsjunioren Bonn/Rhein-Sieg, engagieren uns als Stimme der jungen Wirtschaft in unserer Region. Mit vielfältigen Veranstaltungen und Projekten, auch im sozialen Bereich, gestalten wir aktiv und ehrenamtlich das Leben in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mit. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich im Beruf – will aber auch darüber hinaus etwas bewegen.

.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns einfach auf Facebook.

 

 

Danke für 2016 & Frohes neues Jahr!

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,

ein sehr ereignisreiches Jahr liegt hinter uns! Aus Juniorensicht begann das Jahr mit „unserem“ Neujahrsempfang und setzte sich über zahlreiche erfolgreiche Projekte bis zu unserer Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss fort. Aus politischer und gesellschaftlicher Perspektive verlief dieses Jahr von Brexit über die amerikanischen Präsidentschaftswahlen bis zum traurigen Höhepunkt des Anschlags in Berlin weit weniger positiv. Die Sprache des Hasses, die an vielen Stellen zu Tage getreten ist, darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben, denn sie stellt alle Werte, für die nicht zuletzt auch JCI und die Wirtschaftsjunioren stehen, in Frage.

Im Namen des gesamten Vorstandes und auch unseres Geschäftsführers danken wir Euch von Herzen für die gemeinsame Zeit und die zahlreichen erfolgreichen Projekte in 2016! In diesem Sinne wünsche wir euch allen einen guten Start in 2017 – möge das Jahr für uns alle einzeln und aber auch als Verein ein sehr erfolgreiches sein!

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit im neuen Jahr! Lasst uns daher auch in 2017 nicht nur durch unsere Projekte sondern auch durch unseren gemeinschaftlichen Umgang diese Werte leben!

 

Der WJ-Club 2016 war ein Volltreffer

2016_10_08_blickvonoben_small

Der WJ-Club 2016 mit dem Motto „WJ-Club goes Kino“ (Artikel) war ein voller Erfolg. Mit fast 100 Gästen war das Kino „Neue Filmbühne“ über die Hälfte gefüllt und die Wahl des Films „Tomorrow“ stellte sich als wahrer Volltreffer dar.

Das viele positive Feedback bestärkt uns auch für die kommenden WJ-Clubs an innovativen Ideen zu arbeiten. Für das viele Feedback und die angenehmen Gespräche möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Ein besondere Dank gilt den vielen Spendern für das vorgestellte Projekt „Rockzipfel Bonn“. Wir und Rockzipfel freuen uns sehr über die positive Resonanz.

In diesem Sinne freuen wir uns auf den nächsten WJ-Club in 2017!

Und falls der ein oder andere Gast Interesse an weiteren Veranstaltungen von den Wirtschaftsjunioren bekommen hat, finden Sie alles dazu in unserem Terminkalender oder folgen uns auf Facebook

Einladung zum 4. U-Dialog 2016 „Networking ist Out. Es lebe das Social Capital!“

Am 10. November um 19 Uhr laden wir alle Mitglieder und Interessenten zum letzten Unternehmerdialog in diesem Jahr in die IHK Bonn/Rhein-Sieg ein.

Referent des Abends ist Dominik von Braun. Er wird uns das Thema „Networking ist Out. Es lebe das Social Capital“ in einem interaktven Vortrag präsentieren und für Fragen bzw. Diskussionen zur Verfügung stehen.

„Networking ist Out. Es lebe das Social Capital!“

  • Netzwerken Sie noch oder bauen Sie schon tragfähige Beziehungen auf?
  • Was ist es eigentlich, was den „guten“ vom „schlechten“ Netzwerker unterscheidet?
  • Was, wenn ich wenig Talent zum Netzwerken besitze?
  • Gibt es Strategien und Systeme, um beim beruflichen Beziehungs-Management professioneller zu werden?
  • Was sind die 7 Grundregeln für erfolgreiches Beziehungs-Management als Unternehmer/in?

904e8d79d-37217012-256x256
Dominik von Braun ist Mehrfach-Unternehmer, Berater und Vortags-Redner. Nach dem erfolgreichen Aufbau des Internet-Stellenmarktes StepStone Deutschland, des Turnaround und Verkaufs eines Hotels und der sehr erfolgreichen Einführung des U.S. amerikanischen Business Netzwerkes BNI im Rheinland widmet er sich seit inzwischen fast 15 Jahren seinem Herzensthema: dem professionellen Beziehungsmanagement. Durch seine jüngste Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Bestseller-Autor Keith Ferrazzi („Gehe nie alleine Essen“) sowie zahlreiche Beratungsprojekte, u.a. für DAX-Unternehmen, gilt Dominik von Braun inzwischen als ausgewiesener Experte in der noch jungen Disziplin des „Business Relationship Management“. Aufgewachsen in Bonn, hat Dominik von Braun nach seiner 2-jährigen Laufbahn als Reserveoffizier ein Doppelstudium der BWL (Dipl-Kfm) und Political Science in Passau, Paris und London (LSE) absolviert. Direkt danach gründete er seine erste Firma.

Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal der IHK statt und ist kostenfrei. Im Anschluss laden wir alle zu einem kleinen Imbiss ein.

Anmeldungen vorab an Frau Frosch (frosch@bonn.ihk.de; Tel: 0228/2284-129).

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns einfach auf Facebook: https://de-de.facebook.com/WJBonn/

WJ-Club geht ins Kino

2016_10_08_kino_tomorrow_small

Liebe Wirtschaftsjunioren,
liebe Interessenten,

die WJ-Bonn präsentieren in Zusammenarbeit mit der Neuen Filmbühne in Beuel den Film Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen. Vorweg alle wichtigen Informationen:

 

Datum 08.10.2016
Uhrzeit Einlass 14:30
Filmstart 14:50
Ort Neue Filmbühne
Friedrich-Breuer-Straße 68-70
53225 Bonn Beuel
Eintritt Kostenlos

Wir freuen uns, in diesem Jahr für den WJ-Club etwas ganz Besonderes präsentieren zu dürfen. Wie schon in den Jahren zuvor stellen wir uns neuen Interessenten vor, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Gemeinsamer Ausgangspunkt ist dieses Mal der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“, der wie kein anderer aufzeigt, wie wir alle unsere Welt heute schon nachhaltig und zukunftssicher gestalten können. Der Eintritt ist kostenfrei und wer einen Platz sicher haben möchte, dem empfehlen wir eine Anmeldung per Email an:

Tobit Esch (esch@wj-bonn.de)

Einlass ist ab 14:30, die Vorführung des Films startet gegen 15 Uhr mit einleitenden Worten zu den Wirtschaftsjunioren.

An dieser Stelle weisen wir auf ein soziales Projekt in Bonn in, die Rockzipfel. Die  Rockzipfel sind eine Eltern-Kind-Büro Initiative, die Anfang des Jahres von Svenja und Constanze gegründet wurde.

„Rockzipfel ist ein Eltern-Kind-Büro, mit dem die Betreuungslücke des ersten Jahres geschlossen werden soll. Zumindest für einige Stunden. Wir treffen uns zum gemeinsamen Arbeiten und zur gemeinsamen Betreuung unserer Kinder. Abwechselnd kommt so jeder dazu einige Stunden konzentriert zu arbeiten und weiß sein Kind doch nicht weit weg.“

Für das erfolgreiche Weiterführen des Projektes benötigt der frisch gegründete Verein noch weiteres Kapital. Deswegen bitten wir alle Besucher um eine kleine Spende an Stelle der Eintrittskarte.

Wir bedanken uns jetzt schon bei allen Besucher, Spendern und Interessenten und freuen uns über zahlreichen Besuch und Spaß im Kino!

die WJ-Bonn

Marke Köln