Suche
Suche Menü

„Meet us“ am 15.03.22

Wer sind die Wirtschaftsjunioren und was machen sie eigentlich?

Wir freuen uns Euch zu unserem „Meet us“ – dem Kennenlern-Stammtisch der Wirtschaftsjunioren Bonn / Rhein-Sieg einzuladen. In entspannter Atmosphäre wollen wir mit Euch das ein oder andere Bier trinken und einen geselligen Austausch pflegen. Der erste Drink geht auf uns!

Der „Meet us“ Stammtisch bietet Interessenten und (Neu-)Mitgliedern die Möglichkeit die Wirtschaftsjunioren Bonn / Rhein-Sieg in geselliger Runde kennen zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

| Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

WJD Interview

Im Heimatland unseres Bonner WJ Kreissprecher Ivan Kravchenko herrscht Krieg. Seine IT-Firma CoreWillSoft Office in Bonn und in Dnipro, Ukraine. Im Interview spricht Ivan mit WJD über die Auswirkungen der humanitären Katastrophe in der Ukraine und seinen persönlichen Umgang damit.

https://wjd.de/aktuelles/jeden-morgen-muessen-wir-fragen-bist-du-am-leben?fbclid=IwAR1l32HfNY6yW0IHUDKnTh_2tAMxhe2A12ZLLFvM-Uwpk1eibPnBOcZyn-M

So kannst Du helfen! Unterstützung der Menschen in der Ukraine

In Bonn und Süddeutschland
*Der Verein DHHN hat Sammelstellen in Bonn, Baden-Württemberg und Bayern eingerichtet. Ivans Frau war während unseres Interviews bei der Bonner Sammelstelle. Auf der Website des Verbandes gibt es eine Karte der Annahmestellen (Achtung: nur nach vorheriger Absprache!) und genaue Einkaufslisten für die Zusammenstellung der Care-Pakete:

www.dhhn.de/ukraine-in-not-spenden-und-sachspenden-jetzt
 

Spendenmöglichkeit bundesweit

Der Verein Deutsch-Ukrainisches Forum e.V. ruft gemeinsam mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der AHK Ukraine dazu auf, für die Hilfsaktion der Johanniter-Unfall-Hilfe zu spenden:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.,
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: DE94 3702 0500 0433 0433 00
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Ukraine

www.d-u-forum.de/hilfsaktion-kein-krieg-in-europa
 

Das „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“ rufen in einem Zusammenschluss dutzender deutscher Hilfsorganisationen mit folgendem Konto gemeinsam zu Spenden auf. Die Kontodaten und Website für weitere Informationen:

BEH und ADH
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: ARD/ Nothilfe Ukraine

www.spendenkonto-nothilfe.de

Aktionstag „Ein Tag Azubi“ am 31.3.2022

Digitaler Aktionstag „Ein Tag Azubi“ am 31.3.2022

Aktionstag „Ein Tag Azubi“ am 31.3.2022

Nachdem wir in den letzten beiden Jahren leider nicht beim bundesweiten Aktionstag „Ein Tag Azubi“ mitwirken konnten, weil unsere Partner im November entweder keine Praktikanten ins Unternehmen lassen konnten oder ihre Azubis ins Home Office gescickt hatten, freuen wir uns umso mehr, in diesem Jahr mit einem neuen Format wieder am Start zu sein!


In 3 Slots können sich Lernende, Schulklassen und Lehrer*innen über viele verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten informieren und so ihre Karriere planen.


Stolz präsentieren Mitglieder und Unternehmen aus unserem Kreis verschiedene Ausbildungsberufe und die damit verbundenen Perspektiven: Steuerberater André Hintz von der Global Steuerberatungsgesellschaft stellt den Beruf der/des Steuerfachangestellten vor, Caroline Pioch von Profitlich & Co ihren Beruf der Immobilienkauffrau, die Auszubildenden der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Isabella Nimz und Pia franke stellen Kaufleute für Marketingkommunikation und Mediankauffrau digital & print vor, Jan Saam die Ausbildung zur/m Feuerwehrfrau/-mann, Sergej Borkenhagen die Ausbildung zur/m Physiotherapeuten bei X-Physio und Eduardo Radigewski von KPMG den Beruf der Kaufleute für Bürokommunikation. Darüber hinaus konnten wir Daniel Pfennig von der ITFT aus Weilerswist für einen Vortrag zum Industriemachinker, Natalie Neid als Ergotherapeutin und Irina Riffel von Zöller Kipper mit Industriekaufleuten gewinnen.


Du oder Dein Ausbildungsbetrieb möchte die Gelegenheit nutzen und ebenfalls Ausbildungsmöglichkeiten und Dein Unternehmen vorstellen? Dann melde Dich gerne, wir freuen uns über weitere Unterstützung und Dir zu helfen Fachkräfte von morgen zu sichern!

Du kennst Schülerinnen und Schüler, die sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierewege informieren möchten? Du bist Lehrer*in und möchtest Deiner Schulklasse Orientierung für die Zeit nach dem Schulabschluss geben? Dann melde Dich gerne, damit ihr beim digitalen Aktionstag dabei sein könnt!

Kontakt:

Wirtschaftsjunioren Bonn/Rhein-Sieg
Kirsten Becker
becker @ wj-bonn.de

AUFRUF: HILFSLIEFERUNG

BONN. Ein Aufruf von Ivan Kravchenko, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Bonn / Rhein-Sieg
UPDATE ZUM Mo. 07.03.2022 unten


Liebe Freunde, liebe Wirtschaftsjunioren,
am Mittwoch, den 02.03.2022 von 10 bis 16 Uhr werden wir humanitäre Hilfe für Menschen aus der Ukraine sammeln.
Adresse:
Jüdischer Friedhof Römerstraße 123 53111 Bonn
Was wird benötigt:
Lebensmittelpakete: Sattmacher XXL in Bananenkisten, die beste Möglichkeit, zu helfen! Hier ist auch das palettieren und der Transport am einfachsten sowie die Hilfe für eine Familie am effektivsten:
Packen Sie bitte folgende Dinge genau nach Liste in einen Bananenkarton mit Deckel, alle Lebensmittel müssen mindestens 6 Monate haltbar sein: 3l Öl (möglichst Plastikflasche) 3kg Reis 3kg Mehl 3kg Zucker 3kg Nudeln 1,5kg Weizengrieß (Hart- oder Weichweizen) 3kg Haferflocken 3 Fischkonserven in Öl 1 Pack Salz 1 Pack Tee (Schwarztee ist Nationalgetränk) 3 Röhrchen Multivitamintabletten 3 Tafeln Schokolade.
Lebensmittelpakete: Sattmacher in Weinkartons: Packen Sie bitte folgende Dinge genau nach Liste in einen Weinkarton mit Deckel, alle Lebensmittel müssen mindestens 6 Monate haltbar sein. Weinkartons finden Sie gefüllt mit Weinflaschen in den Supermärkten, die Kartons von 6 Stück 1l Flaschen passen besonders gut. 2l Öl 1kg Reis 2kg Mehl 1kg Zucker 1 Röhrchen Multivitamintabletten 1 Pack Tee (Schwarztee ist Nationalgetränk) 500g Nudeln
Pakete mit Hygieneartikeln: Saubermacher: Packen Sie bitte folgende Dinge genau nach Liste in einen Weinkarton mit Deckel. Weinkartons finden Sie gefüllt mit Weinflaschen in den Supermärkten, die Kartons von 6 Stück 1l Flaschen passen besonders gut. 2kg Vollwaschmittel 1l Allzweckreiniger 1 Flasche Schampoo (500ml) 1 Flasche Geschirrspülmittel (Konzentrat, 500ml) 1 Zahnpasta 3 Zahnbürsten 2 Stück Seife 1 Pack Topfreinger (3er Pack) 1 Haushaltsputztücher (6er Pack)
Gut erhaltene Bettdecken, Federbetten und Kissen (bitte in stabile Plastiksäcke packen und beschriften) Bettbezüge und Leintücher (möglichst in Bananenkisten oder auch anderen Kartons, beschriften)
Verbandsmaterial, Pflaster etc., Medikamente
Windeln für Kinder und Erwachsene, Babymilch und Babynahrung (nicht im Glas)

Update
Liebe Bonner, es werden Kindersachen und Spielzeug benötigt. Am Montag, den 7.03.2022 sammeln wir wieder von 10 bis 16 Uhr am Alten Jüdischen Friedhof (Römerstr. 123 53111 Bonn). Bitte beachten Sie die Liste und bringen Sie die Sachen transportbereit. Falls jemand mit dem Transport helfen könnte, melden Sie sich bitte.

Aufruf

Liebe Wirtschaftsjunioren,
hier meldet sich Ivan Kravchenko, Vorsitzender der WJ Bonn / Rhein-Sieg mit einer Nachricht.

„Liebe Wirtschaftsjunioren,

in meiner Heimat herscht ein schrecklicher Krieg. Wir als aktive Unternehmer, aktive und engagierte Menschen,
die weltweit keine Grenzen sehen: Wir sollten jetzt der Ukraine helfen.
Politisch, humanitär und den Flüchtlingen helfen.
Ich werde hier zwei Links posten und bitte um eure Unterstützung.
Jeder Beitrag zählt. Vielen Dank euch.“

Für alle die etwas tun wollen und unterstützen möchten, aber nicht wissen wie: Hier ist ein offizieller Link zu einer anerkannten Wohltätigkeitsorganisation. Diese unterstützt die ukrainische Verteidigung und nimmt Geldspenden auch über Kreditkarten entgegen. https://savelife.in.ua/en/donate/

Desweiteren werden hier Spenden entgegen genommen: https://uahelp.monobank.ua

Kreisacademy am 2.4.22

Wer oder was sind die Wirtschaftsjunioren? Wie sind die WJ Bonn organisiert? Was hat es mit JCI auf sich? Was bietet mir das Netzwerk? Wie unterstützen sie mich zu lernen und zu wachsen? An welchen ehrenamtlichen und sozialen Projekten arbeitet mein Kreis und wie kann ich mich einbringen?


Antworten auf alle diese Fragen finden wir auf der Kreisacademy am 2.4.22 bei designfunktion in Bonn.


Die Veranstaltung ist nicht nur für diejenigen, die die WJ bisher nicht oder nur flüchtig kennen, sondern auch für unsere erfahrenen Mitglieder. Denn wir wollen die Zeit auch nutzen an unseren bestehenden Projekten zu arbeiten und neue Ideen umzusetzen.


Also gleich anmelden.
| Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Wirtschaftsjunioren im regionalen Parlament der Wirtschaft vertreten

Am 03.02.22022 fand die erste Sitzung der neu gewählten Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Bonn / Rhein-Sieg statt. Die neu gewählten Mitglieder traten also zum ersten Mal zusammen und wählten dabei auch das Präsidium und die Mitglieder der beratenden Ausschüsse. Die Mitglieder der VV sind durch alle IHK-Mitglieder gewählt und repräsentieren die regionale Wirtschaftsstruktur. Für die kommenden fünf Jahre bestimmen Sie die Richtlinien der Arbeit der IHK und vertreten die Interesse der Unternehmerschaft. Die Wirtschaftsjunioren gratulieren den gewählten Mitgliedern, Ausschussvorsitzenden, Vizepräsidenten und dem wiedergewählten Präsidenten Stefan Hagen. Besonders freuen wir uns auch, dass unter den Gewählten auch (Förder)-Mitglieder der Wirtschaftsjunioren sind.

Website zum Thema Ehrenamt in der IHK: Ehrenamt Bonn/Rhein-Sieg:  Was ist die Vollversammlung? (ihk-bonn.de)

Berichterstattung in der Presse dazu: Rekordergebnis für IHK-Präsidenten: Vollversammlung wählt Stefan Hagen für eine zweite Amtszeit (ga.de)

30.000 Unternehmer aus der Region zu WJ eingeladen

Die aktuelle Ausgabe der IHK Zeitschrift „Die Wirtschaft“ erreicht in gedruckter Form 30.000 Unternehmen (IHK-Mitglieder) aus der Region Bonn / Rhein-Sieg. Darüber gibt es ein digitales Abo. Wir freuen uns deswegen sehr, dass auf Seite 10 eine Meldung zum neuen Vorstand der Wirtschaftsjunioren Bonn / Rhein-Sieg aufgenommen wurde. Der Vorstand wird somit der Öffentlichkeit und den Lesern der IHK-Zeitschrift aus der regionalen Wirtschaft vorgestellt. Wir laden darin zusätzlich aber auch alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer zu den folgenden Treffen ein.

https://www.ihk-bonn.de/start/die-wirtschaft

Link: Anmeldung zu unserem Treffen im März

| Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Hybrider Austausch: Gemeinsame Runde Februar

Vielen Dank an unser Mitglied Sergej Borkenhagen für die Einladung der gemeinsamen Runde im Februar in seiner Physiotherapieschule X-Physio zu veranstalten. Bestens ausgestattet für digitalen Unterricht entstand dadurch erstmalig auch die Möglichkeit unser monatliches Zusammentreffen hybrid mit Teilnehmern vor Ort und digital zu veranstalten.

Und so lauschten 11 Mitglieder und Interessenten in der Schule und 5 Teilnehmer vor den Bildschirmen dem „New Work“-Vortrag von Fabian Ott von designfunktion und den Vorhaben unseres Partner-Netzwerks des Industrie- und Handelskammer Clubs durch Lutz Lehmann.

Kurz tauschten wir uns zu den aktuellen Projekten aus:

So wird 2022 endlich wieder das Projekt „Ein Tag Azubi“ stattfinden. Digital und deutschlandweit am 31.3. werden aus unseren Reihen die Ausbildungsberufe Physiotherapeut (X-Physio), Steuerfachangestellte (StB André Hintz), Kaufleute für Marketingkommunikation, Kaufleute für Büromanagement und Fachinformatiker für Systemintegration (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG) und Immobilienkaufleute (Profitlich& Co) vorgestellt. Als Moderator wird unser Mitglied Eduardo Radigewski durch den Tag begleiten. Wer gerne einen Beruf vorstellen oder Schüler einladen möchte, ist herzlich eingeladen sich zu melden.

Rund um den Schulstart nach den Sommerferien wird wieder die Projektgruppe um Projektleiter Daniel Held aktiv: Gemeinsam mit Partnern aus dem Einzelhandel sammeln wir Sachspenden rund um die Ausstattung von Schülern. Stifte, Hefte und weitere Materialien verteilen wir dann mit und über das DRK oder die Bonner Tafeln an Familien, die Unterstützung benötigen. Wir wollen so regional für etwas mehr Bildungsgerechtigkeit beitragen.

Neu entsteht das Projekt „WortOrt“ unter Projektleitung Kirsten Becker: Wir Wirtschaftsjunioren leben von den einzelnen Persönlichkeiten des Netzwerks und dem inspirierenden Austausch untereinander. Mit dem Projekt (Arbeitstitel) WortOrt wollen wir unser Netzwerk und die einzelnen Mitglieder sichtbar machen sowie Wissen teilen. Jedes Mitglied wird zu seinem Lieblingsbuch interviewt und wie es sein Leben beeinflusst hat. Dieses Buch wird im WortOrt ausgestellt, das Interview mit einem kleinen Portrait eingelegt. Die gesammelte „WJ-Mini-Bibliothek“ soll dann an verschiedenen Orten im Rhein-Sieg-Kreis erlebbar werden.

Besonders leben wir von der Gemeinschaft und dem direkten Austausch. Für das Kennenlernen zwischen Interessenten und gestandenen Wirtschaftsjunioren hostet Fabian Ott quartalsweise die Meet us-Treffen in Bonns Gastronomie. Merkt euch folgende Termine vor: 15.3., 21.6. oder 27.9. in Em Höttche.
Alle Termine im Kalender von VereinOnline: | Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Außerdem planen Fabian das Sommerfest und Ivan die Weihnachtsfeier, Termine folgen später im Jahresverlauf.

Und damit wir auch weiterhin von Interessenten und Mitgliedern gut gefunden werden, kümmert sich Omar Sarwar als Projektleiter um eine Modernisierung der Website und einer angestimmten Online-Marketing-Strategie.

Termine für Interessierte und neue Mitglieder

Die Veranstaltungen der Reihe „Meet us“ des Jahres 2022 finden wie folgt statt

Q1 -15.03: | Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Q2 – 21.06: | Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Q3 – 27.09: | Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Q4 – 13.12: | Wirtschaftsjunioren bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg e.V. (vereinonline.org)

Marke Köln