Suche
Suche Menü
Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

IHC-BESUCH DES ARP-MUSEUMS AM 24.08.2021

August 24 @ 16:00 - 19:00

Einladung zum Besuch des Arp-Museums am Dienstag, 24.08.2021, 16 Uhr
Sehr geehrte IHC-Mitglieder, Interessenten und Gäste, sehr geehrte Wirtschaftsjunioren,
als erste Präsenzveranstaltung nach den coronabedingten Einschränkungen 2021 werden wir am 24.08. das Arp-Museum am Bahnhof Rolandseck besuchen. Um 16 Uhr werden wir im Bahnhof Rolandseck durch eine 30-45-minütige Präsentation auf die Ausstellung „Rodin/Arp“ vorbereitet. Danach folgt der individuelle Museumsrundgang. Dort erwarten uns drei Wechselausstellungen.

• Rodin / Arp Zum ersten Mal treffen in einer dialogischen Museumsausstellung zwei der wichtigsten Neuerer der modernen Plastik aufeinander: Auguste Rodin (1840–1917) und Hans Arp (1886–1966). Beide stehen für den Beginn einer jeweils neuen Ära der Bildhauerei.
• Kunstkammer Rau: In Form! Skulptur und Plastik bis 1900 Die in der Kunstkammer versammelten Bildwerke veranschaulichen vielfältige Facetten der historischen Entwicklung von Skulptur und Plastik vom Mittelalter bis zu Rodin.
• Stella Hamberg. Corpus Stella Hamberg (*1975) gehört zu den spannendsten und vielversprechendsten Bildhauerinnen ihrer Generation. Selbstbewusst und ohne Scheu knüpft sie an bildhauerische Traditionen an, entwickelt aber ihre eigene skulpturale und zupackende Handschrift im Zusammenspiel von Antike, Mittelalter und Moderne.
Näheres zu den drei aktuellen Wechselausstellungen finden Sie unter www.arpmuseum.org.

Angesichts der aktuellen Preise und der eingeschränkten Menüauswahl haben wir darauf verzichtet, im Anschluss an den
Museumsbesuch ein angedachtes gemeinsames Essen im Museumsrestaurant Interieur No253 zu organisieren. Es ist Jedem überlassen, individuell das Restaurant zu besuchen.
Treffpunkt: 24.08.21, 15:45 Uhr, Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1 .53424 Remagen
Bitte melden Sie sich bis spätestens 17.08.2020 mit dem beigefügten Antwortbogen oder per E-Mail (klaesgen@bonn.ihk.de) oder telefonisch (0228 – 22 84 143) an. Wegen der Kontaktverfolgung im Rahmen des Hygienekonzeptes des Museums ist es notwendig, dass Sie zum Museumsbesuch den beigefügten Bogen „Kontaktnachverfolgung“ ausgefüllt mitbringen.
Die Kosten für die Präsentation übernimmt der IHC. Die Eintrittsgebühr je Teilnehmer von 9 € überweisen Sie bitte bis zum 20.08. auf das Konto des Industrie- und Handelsclub Bonn e.V., IBAN: DE12 3705 0198 0000 0150 40, BIC: COLSDE33, Stichwort „Arp“
Achtung: Coronabedingt muss die Veranstaltung leider auf 20 Teilnehmer begrenzt werden. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir nach der Reihenfolge der Anmeldungen vorgehen.
Mit freundlichen Grüßen
INDUSTRIE- UND HANDELSCLUB BONN E.V.
Vorstand

 

Anmeldung NICHT per Verein Online. Anmeldung direkt über den IHC.

Details

Date:
August 24
Time:
16:00 - 19:00

Organizer

IHC Bonn
Phone:
0228 123456
Email:
Website:
http://www.ihc-bonn.de/index.php?id=vorstellung

Venue

Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1 .53424 Remagen
Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1
53424 Remagen
+ Google Karte
Marke Köln